Mautstrassen

Mautstrassen gibt es in Neuseeland lediglich auf der Nordinsel, genauer gesagt in der Nähe von Auckland sowie von Tauranga. Die Northern Gateway Toll Road, Tauranga Eastern Link and Tauranga Takitimu Drive sind Highway-Abschnitte, welche gegen eine Bezahlung einer Mautgebühr befahren werden können. Die Registrierung funktioniert voll automatisch mit einer Nummernschild-Erkennung, so dass Sie nicht anhalten müssen, um die Maut zu bezahlen.

Zur Zeit gibt es drei Mautstrassen in Neuseeland: Die Northern Gateway Toll Road nördlich von Auckland, die Tauranga Eastern Link Toll Road und die Takitimu Drive Toll Road, welche beide in der Nähe von Tauranga liegen.

Northern Gateway Toll Road: Die Northern Gateway Toll Road ist eine 7.5km lange Schnellstrasse nördlich von Auckland zwischen Silverdale und Pūhoi und ein Abschnitt vom State Highway 1 (SH1). Wenn man Richtung Norden unterwegs ist, beginnt der gebührenpflichtige Teil der Strasse kurz vor Ōrewa und endet hinter Johnstone Hills in der Nähe von Pūhoi. Man kann diesen Streckenabschnitt auch via Highway 17 durch Ōrewa umfahren. Dies bedeutet zwar einen Umweg, bietet aber den besseren Ausblick. Die Gebühren betragen hier $2.30 pro Strecke für leichte Fahrzeuge und 4.70$ für schwere Fahrzeuge.

Tauranga Eastern Link Toll Road: Die Tauranga Eastern Link Toll Road ist eine 15km lange Strecke des State Highway 2 (SH2) zwischen der Domain Road bei Pāpāmoa und des Paengaroa Kreisverkehrs (SH2 und SH33 nach Whakatāne und Rotorua). Die kostenlose Alternative bringt Sie zum Te Puke Highway durch Te Puke. Die Gebühren betragen hier $2.00 pro Strecke für leichte Fahrzeuge und 5.00$ für schwere Fahrzeuge.

Takitimu Drive Toll Road: Die Takitimu Drive Toll Road ist eine 5 km lange Strecke, die das Stadtzentrum Taurangas umläuft, auf welcher der Verkehr des State Highway 29 (SH29) zum State Highway 2 (SH2) in Richtung des Hafens von Tauranga und Mt Maunganui verläuft. Die Alternative ist via der Cameron Road oder den Cambridge/Moffat Roads. Die Gebühren betragen hier $1.80 pro Strecke für leichte Fahrzeuge und 4.80$ für schwere Fahrzeuge.

Leichte Fahrzeuge:

Schwere Fahrzeuge:

Zahlung der Gebühren

Die einfachste Art der Bezahlung ist online über die offizielle Regierungsseite. Sie können zwischen einfachen Fahrten, Hin- und Rückfahrten und Mehrfachtickets wählen. Es fallen hierbei keine zusätzlichen Gebühren an.

Sie können alternative auch telefonisch per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) die Mautgebühren begleichen. Die in Neuseeland kostenlose Rufnummer lautet 0800 40 20 20 und ist montags bis freitags von 08.00 bis 20.00 Uhr erreichbar. Bei Anrufen ausserhalb Neuseelands ist die Nummer +64 6 953 6200 zu wählen. Wenn telefonisch bezahlt wird, kommt zu den Mautkosten noch eine zusätzliche Gebühr von $3.70 hinzu.

Es gibt auch Automaten, an denen Sie Mauttickets erweben können. Diese Automaten funktionieren per Münzeinwurf und Sie können Einzel-, Hin- und Rücktickets sowie bis zu 10 Fahrten auf einmal kaufen. Bitte notieren Sie sich hierfür das Nummernschild Ihres Autos, da Sie dieses angeben müssen. Bei Bezahlung an einem dieser Automaten zahlen Sie eine Gebühr in Höhe von 0,40 NZ$ pro Kauf.

Die beiden Automaten finden Sie:

Richtung Norden – in der BP Connect Tankstelle am Dairy Flat.

Richtung Süden – direct am State Highway 1, etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt Waiwera.

Sie sollten die Gebühren bezahlen bevor Sie reisen, es besteht aber die Möglichkeit bis zu 5 Tage nach Nutzung der Straße noch online nachzuzahlen. Wenn Sie innerhalb dieser 5 Tage nicht gezahlt haben, bekommt der Fahrzeughalter eine Zahlungsmitteilung. Hierbei enstehen zusätzliche Kosten von offizieller Seite sowie 40NZ$ Bearbeitungsgebühren von unserer Seite.